Education



 

Empower learning…

Lernen ist nach modernem Verständnis ein aktiver und selbstgesteuerter Prozess. Er ist immer beeinflusst von situativen und sozialen Faktoren. Sein Erfolg wird bestimmt vom jeweils zu Grunde liegenden Maß an Transparenz, Toleranz und der Vielfältigkeit der didaktischen und methodischen Ansätze. Lernen ist ein ganzes Leben lang möglich.

Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien, die in den Industrieländern in flächendeckender Nutzung schon lange Standard sind, werden unter dem Begriff ICT4D (Information And Communication Technologies For Development) zunehmend auch für Entwicklungsregionen als eine entscheidende Querschnittstechnologie betrachtet.

Intuitively & mobile

Denn gerade im Bildungswesen bietet der global voranschreitende Netzausbau und der Zugang zu enormen online verfügbaren Informationsressourcen noch über lange Zeiträume breite wirtschaftliche Wachstumsflächen.

Der boomende E- und Mobile Learning-Bereich ist durch die intuitiven Prinzipien seiner Programme dabei überaus geeignet, unterschiedliche Lernniveaus und kulturelle Unterschiede der Lernenden zu überbrücken. Durch die in vielen Applikationen integrierten Gamification-Elemente wird zudem ein zusätzlicher Motivationsfaktor geschaffen, den klassische Lernmittel bislang vermissen ließen.

Auch die Rolle des Lehrers wandelt sich durch die neuen Lerntechnologien. Sie ersetzen ihn keineswegs, sondern befähigen ihn vielmehr dazu, sich stärker auf seine über die bloße Wissensvermittlung hinausgehenden Kernkompetenzen konzentrieren zu können. Individueller Förderung und pädagogischen Ansätzen können so erheblich mehr Raum im Unterrichtsgeschehen eingeräumt werden.

blue horizon investiert deswegen in bereits existente oder gerade in Entwicklung befindliche Lern-Applikationen, fördert und ermöglicht deren modulare Erweiterung, um in entsprechenden, neu entstehenden Bildungsmärkten in allen Regionen der Welt eingesetzt werden zu können.

Erfahren Sie mehr über unsere Themen

Stay tuned
Follow us